Neubau Dienstleistungs- u. Schulungszentrum der RoMed Klinik Rosenheim

Der 4-geschossige, unterkellerte Baukörper wird errichtet entlang der Schönfeldstraße und folgt dem polygonalen Straßenverlauf. Die Funktionen des Gebäudes werden horizontal gegliedert. Auf Erdgeschossniveau sind die personenintensiven Funktionen der Unterrichtsräume untergebracht. Im Untergeschoss befinden sich die Technikräume. Sämtliche Räume mit Büronutzung werden in den Ebenen 1 bis 3 angeordnet.

Auftraggeber Kliniken der Stadt und des Landkreises Rosenheim GmbH
Pettenkoferstraße 10
83022 Rosenheim
Beauftragte Leistungen §33 HOAI LPH 6-9,
Planung Stefan Ludes Architekten GmbH
Berlin
Zeitraum 2012 - 2014
BRI ca. 16.100 m³
BGF ca. 5.000 m²
Kosten (Mio. Euro)